Cocktailbart / Cocktails / Cocktails mit Cognac / Burnt Fuselage | Cocktail mit Cognac, Wermut, Grand Marnier

Burnt Fuselage | Cocktail mit Cognac, Wermut, Grand Marnier

Ein Burnt Fuselage mit Cognac, Grand Marnier und Noilly Prat.
Ein Burnt Fuselage mit Cognac, Grand Marnier und Noilly Prat.
Rezept für den Burnt Fuselage
  • 3 cl Cognac
  • 3 cl Grand Marnier
  • 3 cl Trockener Wermut

Alle Zutaten zusammen auf Eis rühren. In eine gekühlte Coupette abseihen. Trinken.

Die Einkaufsliste

Die Einkaufsliste für den Burnt Fuselage

(Mit einem * markierte Links sind Affiliate-Links aus dem Amazon-Partnerprogramm. Benutzt ihr diese für euren Einkauf, erhalten wir dafür eine kleine Provision, am Preis selbst ändert sich für euch nichts.)

Der Burnt Fuselage ist ein steinalter Drink, war aber wohl nie ein großer Klassiker. 1927 erscheint er im Anhang von Bar-Legende Harry MacElhone’s Cocktail-Buch Barflies & Cocktails, in einer Sektion, die den Lieblingsdrinks seiner Stammgäste gewidmet ist. In diesem Fall erzählt er vom Piloten Chuck Kerwood, der „so häufig in der Luft ist, dass er es dann auch mal kräftiger mag, wenn er zur Erde zurückkehrt“. Besagter Kerwood galt unter seinesgleichen als „Wild man of Aviation“, sprich als der „Wilde unter den Luftfahrern“. Das ist 2022 schon ein bemerkenswerter Titel – in der Mystik, die die Luftfahrt in den 1920ern umgibt, ist das entsprechend noch einen guten Tick … wilder.

Er nennt seinen Drink „Burnt Fuselage“, was sich mit „Verbrannter Flugzeugrumpf“ übersetzen lässt und damit also hervorragend zu diesem vogelwilden Kerl passt. Der Drink dagegen? Ja, er besteht ausschließlich aus Alkohol und kräftig ist er auch – aber die Kombo aus Grand Marnier, Cognac und Wermut ist in sich eigentlich ein wunderbar ausbalancierter flüssiger Freizeitspaß. Historisch bedeutend war das Ding zwar nie – Berühmtheit erlangte es laut den Mixology-Kollegen nur, weil der Meyer’s Joerg es Mitte der 2010er mal ausgegraben und lieben gelernt hat – aber dafür gab es die Kombination aus Spirituosen auch immer mal wieder unter anderen Namen, wie die Freunde von Bar Vademecum berichten. So oder – probiert haben sollte man den Burnt Fuselage:

Der Burnt Fuselage Cocktail mit Weinbrand, Triple Sec und trockenem Wermut.

Burnt Fuselage

Ein trisymmetrisches Cognac-Wunder.
Bisher ohne Wertung
Zubereitungszeit: 1 minute
Arbeitszeit: 1 minute
Cocktail-Kategorie: Digestif, Shortdrink
Epoche: 20. Jahrhundert
Geschmack: Kräftig, Kräutrig, Süß

Zutaten

Zubereitung

  • Alle Zutaten zusammen auf Eis rühren.
  • In eine gekühlte Coupette abseihen.
  • Trinken.
Kalorien: 186kcal
Ihr habt den Cocktail nachgemixt?Zeigt uns euren Drink mit @therealcocktailbart oder #cocktailbart!

Zutaten und Zutatenverhältnisse im Burnt Fuselage

Nachdem wir den Großteil unserer frühen Homebartender-Jahre damit verbracht haben, zwischen einfach allem die perfekte Balance finden zu wollen, sind wir inzwischen einfach irre froh, wenn ein Rezept simpel daherkommt. Und der Burnt Fuselage funktioniert in einfach jeder von uns getesteten Zutatenkombination im Verhältnis 1:1:1 immer mindestens herausragend gut. Klar: Hier und da mal ein halbes cl rauszunehmen könnte je nach Zutatenkombo noch die letzten 2 Prozent rausholen. Aber das ist die Lebenszeit schlicht nicht wert, wenn ihr nicht gerade in einer Hotelbar arbeitet, in der jeder Drink 25 Euro kostet.

Was die Zutaten angeht, haben wir uns auf Noilly Prat und Grand Marnier versteift. Grand Marnier als Orangenlikör-Klassiker auf Cognac-Basis funktioniert in diesem Drink einfach irre gut und auch die wuchtige Flasche macht sich einfach sehr schön bei der Zubereitung dieses unterschätzten Klassikers. Wermut? Noilly Prat. Andere Favoriten unsererseits wie Mancino Secco oder Dolin Dry geraten uns hier etwas zu kräutrig. Beim Cognac sind wir etwas experimentierfreudiger, bleiben am Ende aber bei etwas höherwertigen und recht fruchtigen Weinbrand-Freunden wie dem De Luze VSOP oder dem Pierre Ferrand 10 Generations. Aber freilich: Auch gänzlich andere Weinbrand-Kategorien wie Armagnac oder Brandy können im Burnt Fuselage hervorragend funktionieren.

Die Einkaufsliste für den Burnt Fuselage

(Mit einem * markierte Links sind Affiliate-Links aus dem Amazon-Partnerprogramm. Benutzt ihr diese für euren Einkauf, erhalten wir dafür eine kleine Provision, am Preis selbst ändert sich für euch nichts.)

Zuletzt überarbeitet am

Johann

Cocktailbarts Archmage of Content bei Nacht, Familienvater & Texter bei Tag. Lieblings-Drink Martini, Lieblings-Spirituose trotzdem Rum. Wohnt in Franken, kommt aus der Oberpfalz (ist beides in Bayern, tschuldigung). Typischer Satz: "Meinste das wär geiler, wenn man Olivenlake reintut?"

Kommentar hinzufügen

Klicke hier um einen Kommentar hinzuzufügen

Wie bewertest du das Rezept?




* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.