Beuser & Angus Special Cocktail-Rezept

Ein Beuser & Angus Special Cocktail mit Limettenzeste.
Ein Beuser & Angus Special Cocktail mit Limettenzeste.
Rezept für den Beuser & Angus Special

Cocktail-Rezept für den Beuser & Angus Special

  • 6 cl Chartreuse Verte
  • 2,5 cl Limettensaft
  • 2 Barlöffel Maraschino
  • 4 Spritzer Orangenblütenwasser
  • 1/2 Eiweiß

Alle Zutaten auf Eis kräftig shaken. Optional für eine schöne Schaumkrone noch einmal ohne Eis shaken. In einen Tumbler auf frisches Eis abseihen. Mit einer Limettenzeste garnieren. Trinken.

Die Einkaufsliste

Die Einkaufsliste für den Beuser & Angus Special

(Mit einem * markierte Links sind Affiliate-Links aus dem Amazon-Partnerprogramm. Benutzt ihr diese für euren Einkauf, erhalten wir dafür eine kleine Provision, am Preis selbst ändert sich für euch nichts.)

So mancher Drink hat trotz hoher Qualität nie das Glück zum großen Klassiker zu werden, ja nicht einmal zum heutzutage leider allzu schnell erkorenem “Modernen Klassiker”. Mancher Drink schwimmt einfach nur ein paar Jahre auf der großen Welle und verschwindet wieder. Ein Jahrzehnt später wissen dann nur noch Eingeweihte, dass es sie überhaupt gegeben hat. Genau deshalb sind wir dankbar für Kollegen wie Florian von den Kultivierten Tresenwesen, der uns etwa den French Ensemble schmackhaft gemacht hat oder wie in diesem Fall für Nils von der Mixology, der uns mit seinem Artikel zum Beuser & Angus Special den Sommer gerettet hat, egal wie viel es dieses Jahr noch regnet.

Der Bartender’s Handshake der späten 2000er entsteht 2007, fast ein Jahrzehnt, bevor wir uns mit cocktailbart.de entscheiden, Cocktails und Barkultur ernst zu nehmen. Damals entwickelt Gonçalo de Sousa Monteiro, der später das legendäre Buck & Breck eröffnen sollte, den Beuser & Angus Special an zwei aufeinanderfolgenden Abenden: An Tag 1 bestellt Bartender-Kollege Bastian Heuser bei ihm einen Chartreuse Sour – weil Chartreuse grade die Hütte rockt. Gonçalo mixt ihn nach Pisco Sour-Art mit Eiweiß. An Tag 2 taucht Heuser mit Bar-Legende Angus Winchester auf, bestellt den Drink erneut – und Gonçalo optimiert die neu bestellten Chartreuse Sour mit dem, was an den Cocktails der frühen Bar-Renaissance eben gerade cool war: Maraschino vom Aviation, Orangeblütenwasser vom Ramos Gin Fizz. Fertig war der Drink, den Eingeweihte bis heute feiern – und wir jetzt auch. Und spätestens, wenn ihr Nils’ Artikel dazu gelesen und das Teil nachgemixt habt, seid auch ihr an Bord.

Ein Beuser & Angus Special Cocktail mit Limettenzeste.

Beuser & Angus Special

Bisher ohne Wertung
Vorbereitungszeit: 1 minute
Zubereitungszeit: 2 Minuten
Gesamtzeit: 3 Minuten
Cocktail-Kategorie: Sour
Epoche: Modern
Geschmack: Kräftig, Kräutrig, Sauer
Spirituosen: Chartreuse

Glas & Barwerkzeuge

Zutaten

Zubereitung

  • Alle Zutaten auf Eis kräftig shaken.
  • Optional für eine schöne Schaumkrone noch ein mal ohne Eis shaken.
  • In einen Tumbler auf frisches Eis abseihen.
  • Mit einer Limettenzeste garnieren. Trinken.
Kalorien: 284kcal
Speziell, ja - aber vor allem irre gut.

Nicht dein Drink? Probier einen anderen:

Die richtigen Zutaten für den Beuser & Angus Special

Bei der Zutaten-Auswahl gibt es wenig zu drehen: Grüner Chartreuse ist, was er ist – da funktioniert kein Substitut. Beim Maraschino gibt’s im Jahr 2007 de facto nur Luxardo als brauchbare Flasche und dessen Würze ist auch genau das, was der Drink braucht. Limettensaft? Immer, bitte wirklich immer frisch. Das halbe Eiweiß ist schwierig abzumessen, deswegen greift gerne alternativ zu je 2 cl Aquafaba oder Mozarella-Wasser, das hat sehr ähnliche Eigenschaften und gibt auch guten Schaum. Die beste Alternative: 2 Beuser & Angus Specials auf einmal mixen und ein ganzes Eiweiß nehmen.

Bleibt das Orangenblütenwasser. Da nimmt man das, was man halt kriegt – wer einen türkischen oder arabischen Gemüseladen um’s Eck hat, holt’s da, online kostet das Zeug meist viel zu viel. Die wichtigste Info dazu aber: Um Himmelswillen nicht mehr als 4 Spritzer davon in den Drink, das Zeug übernimmt den Cocktail sonst komplett. Und wenn ihr uns ganz persönlich fragt, schmeckt der Beuser & Angus Special ohnehin besser ohne das blumige Zeugs. Aber selbst, wenn ihr unserem Ratschlag folgt: Mindestens einmal sollte man dieses Wunderwerk moderner deutscher Bargeschichte so probiert haben, wie es mal gedacht war. Und wenn’s nur ist, um mitreden zu können.

Die Einkaufsliste für den Beuser & Angus Special

(Mit einem * markierte Links sind Affiliate-Links aus dem Amazon-Partnerprogramm. Benutzt ihr diese für euren Einkauf, erhalten wir dafür eine kleine Provision, am Preis selbst ändert sich für euch nichts.)

Zuletzt überarbeitet am

Anzeige für Cocktailbarts Merch-Shop.
Anzeige für Cocktailbarts Merch-Shop.

Jetzt für den Newsletter anmelden und nie wieder einen Cocktailbart-Artikel verpassen

Johann

Cocktailbarts Archmage of Content bei Nacht, Familienvater & Texter bei Tag. Lieblings-Drink Martini, Lieblings-Spirituose trotzdem Rum. Wohnt in Franken, kommt aus der Oberpfalz (ist beides in Bayern, tschuldigung). Typischer Satz: "Meinste das wär geiler, wenn man Olivenlake reintut?"