Cocktailbart / Spirituosen / Likör / For the Lovers Likör Chili Rosé und der Grape Ideas Cocktail

For the Lovers Likör Chili Rosé und der Grape Ideas Cocktail

For the Lovers Chili Rosé Likör in einem Grape Ideas Cocktail.
For the Lovers Chili Rosé Likör in einem Grape Ideas Cocktail.
Rezept für den Grape Ideas Cocktail
  • 4 cl Kernstein Morio Muskat
  • 3 cl For the Lovers Likör Chili Rosé
  • 2 cl Grahams Blend No 5 White Port
  • 1 cl Weißweinessig
  • 1 Spritzer Soda

Alle Zutaten außer der Soda auf Eis shaken, in ein Highballglas mit frischem Crushed Ice abseihen. Mit dem Spritzer Soda toppen. Trinken.

Woher kriegt man For the Lovers Chili Rosé?

For the Lovers Chili Rosé direkt an der Quelle kaufen: 

forthelovers.de

Rosé-Likör das klingt nach rosa, nach Chichi, nach pappig-süß, nach Einhörnern und Zuckerwatte. Wenn die Destille Kaltenthaler – das Team hinter dem vielleicht besten deutschen Rum Revolte, das nebenbei auch dem Wein stark verbunden ist – einen Rosé-Likör macht, dann ist die Sachlage und die Erwartungshaltung vielleicht ein bisschen anders. Vor allem, wenn sie besagten Likör unter der Flagge einer Marke namens For the Lovers verkaufen, deren Außenkommunikation sich im Wesentlichen auf superschwellige Säuereien versteift hat. Klar: es geht immer noch ein bisschen um Einhörner, auf die eine oder andere Weise. Eine scharfe Nummer ist das Zeug trotzdem.

Die Story hinter For the Lover Likör

For the Lovers ist auf mehr als eine Art doppeldeutig. Da ist zum einen die besagte Außenkommunikation. Auf der Insta-Seite der Likör-Marke kommt das noch ein gutes Stück besser zur Geltung als auf der vergleichsweise traditionellen Webseite. Auf Instagram sieht man verpixelte Gläser, in die Menschen lüstern ihre Finger stecken, Menschen, die sich ganz langsam die Lippen lecken oder einfach betont sexy in die Kamera gucken, während sie ein Likörchen zwitschern, beobachtet von einem besonders aufreizenden Pfirsich, der auf dem Tisch herumlümmelt.

Und das könnte man jetzt alles ein bisschen plump finden, aber tatsächlich passiert hier Sexyness mit Fingerspitzengefühl, ohne Billig, ohne Möpse. Und dann ist da noch diese andere Doppeldeutigkeit, zusammengefasst im Slogan/Hashtag #letsunfuckliqueur, entliehen von der Berliner Kondom-Marke Einhorn, die man aus dem New Work-Bereich kennt und die sich auf die Fahne geschrieben haben, die “Economy zu unfucken”. Ein Thema für sich, das wir hier gar nicht in all seiner Tragweite wiedergeben kann, aber falls ihr auf LinkedIn unterwegs seid, lohnt es sich jedenfalls, den Einhörnern zu folgen.

For the Lovers Chili Rosé Likör in einem ziemlich charmanten Boulevardier-Twist mit Bourbon und Campari.
For the Lovers Chili Rosé Likör in einem ziemlich charmanten Boulevardier-Twist mit Bourbon und Campari.

Zurück zu For the Lovers. Freilich ist das Triumvirat aus Roasted Hazelnut, Yellow Peach und Chili Rosé jetzt kein so fein austarierter Nischen-Craft-Kram, mit dem man sich vor seinen Spirituosen-Buddys profilieren kann. Geschmacklich ist das alles massenkompatibler. Optisch mehr Party als Tasting-Abend. Und trotzdem hat uns der For the Lovers Chili Rosé auch abseits von #letsunfuckliqueur ziemlich bewegt.

So schmeckt der For the Lover Likör Chili Rosé

Der Duft ist angenehm traubig – süß, leicht herbe Noten, klar erkennbare Trauben, ein winziger Hauch von Olive, den wir uns vielleicht nur einbilden und dazu etwas Erdbeere. Am Gaumen dann wieder vor allem Trauben und spätestensim Abgang dann eine leichte Schärfe, aber auch eine erkennbare, geschmackliche Chili-Note. Wer schon mal selber koreanisches BBQ oder Kimchi gemacht hat, könnte die Chili-Note dort verorten, jedenfalls erkennen wir Ähnlichkeiten. Im Nachgeschmack: Milde Schärfe und ein Hauch von Rosé-Wein. Das ist insgesamt schön und – ja! – schon auch ein bisschen geil.

Wie vermixen wir den For the Lover Likör Chili Rosé

Die offizielle Empfehlung lautet: 4 bis 6 cl For the Lovers Likör Chili Rosé auf 200 ml Tonic. Die erste Hälfte Likör als Shot, den Rest gemütlich mit dem Tonic. Ja, gut. Wir haben das getestet und wir sind recht eindeutig nicht die Zielgruppe dafür. Was wir sagen können: dafür, dass wir uns einen Likör-Shot mit Rosé im Namen ins Gesicht gestellt haben, war es eigentlich ziemlich gut. Trotzdem verwenden wir den sexy Likör tatsächlich deutlich lieber für kreative Cocktail-Ergüsse.

For the Lovers Chili Rosé Likör im Loveletter to Nakamoto Cocktail.
For the Lovers Chili Rosé Likör im Loveletter to Nakamoto Cocktail.

Was wir im Test feststellen: der Chili Rosé funktioniert hervorragend als Alternative zu roten Wermut, wann immer man Bock auf einen Negroni, Manhattan oder Boulevardier in weniger ernst hat. Vor allem in Negroni-Twists macht die marginale Schärfe eine hervorragende Figur – und weil süßer Wermut von Haus aus teils echt absurd süß ist, fallen italienische Aperitifs damit nicht einmal bedeutend zuckriger aus.

Trotzdem gehört unser Herz am Ende einer Eigenkreation, die den For the Lovers Likör Chili Rosé mit einem anderen Kaltenthaler-Destillat vereint, dem Morio Muskat von Kernstein, einem Traubenbrand. Kombiniert mit anderem Zeug aus Trauben gab uns das die Idee zu einem Namen, was die Auswahl des Glases beeinflusste und tja … es ist echt verfluchtes Glück, dass das Ding am Ende auch geschmeckt hat; wir fanden die Fotos und den Namen nämlich so gut, dass wir ansonsten auch gesagt hätten: “Ist jetzt nicht so geil, aber guckt mal”. Es gab schon schlechtere Anmach-Sprüche.

For the Lovers Chili Likör in einem Grape Ideas Cocktail.

Grape Ideas

Da geht dir ein sexy Licht auf.
Vorbereitungszeit: 1 minute
Zubereitungszeit: 2 Minuten
Arbeitszeit: 3 Minuten
Cocktail-Kategorie: Highball
Epoche: Modern
Geschmack: Kräftig, Sauer, Süß

Zutaten

  • 4 cl Kernstein Morio Muskat
  • 3 cl For the Lovers Likör Chili Rosé
  • 2 cl Grahams Blend No 5 White Port
  • 1 cl Weißweinessig
  • 1 Spritzer Soda

Zubereitung

  • Alle Zutaten außer der Soda auf Eis shaken.
  • In ein Highballglas mit frischem Crushed Ice abseihen.
  • Mit einem Spritzer Soda toppen.
  • Trinken.
Kalorien: 243kcal
Ihr habt den Cocktail nachgemixt?Zeigt uns euren Drink mit @therealcocktailbart oder #cocktailbart!

For the Lovers Chili Rosé direkt an der Quelle kaufen: 

forthelovers.de

Zuletzt überarbeitet am

Johann

Cocktailbarts Archmage of Content bei Nacht, Familienvater & Texter bei Tag. Lieblings-Drink Martini, Lieblings-Spirituose trotzdem Rum. Wohnt in Franken, kommt aus der Oberpfalz (ist beides in Bayern, tschuldigung). Typischer Satz: "Meinste das wär geiler, wenn man Olivenlake reintut?"

Kommentar hinzufügen

Klicke hier um einen Kommentar hinzuzufügen

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.