Cocktailbart » Spirituosen: Die Schnaps-Datenbank » Whisky » Finlaggan Old Reserve und der Malt ’n Oil Cocktail

Finlaggan Old Reserve und der Malt ’n Oil Cocktail

Finlaggan Old Reserve im Malt 'n Oil-Cocktail.
Finlaggan Old Reserve im Malt 'n Oil-Cocktail.

Rauch in Cocktails und puren Spirituosen ist nicht Jedermanns Sache – je nach Intensität und Ursprung überfordert das Aroma von Wandfarbe mit Lagerfeuer oder angekokeltem Autoreifen im Erste-Hilfe-Kasten so manchen Gaumen. Aber gehört man dann zu den wahren Freunden des Rauchs, dann muss man meistens ordentlich in die Tasche greifen – egal ob Mezcal oder Islay Whisky, das Zeug ist teuer – und in vielen Fällen zu schade für Cocktails. Auftritt: Finlaggan. Single Malt, nix Blend, Islay, ganz eindeutig, Rauch als gäb’s kein Morgen. Aber: kleiner Preis.

Die Flasche für dieses Tasting wurde uns von der Conalco Spirituosen UG zur Verfügung gestellt. Bedingungen gab es nicht, ausgenommen der transparenten Nennung des Unternehmens im Fall einer Veröffentlichung. Mehr Informationen dazu am Ende des Artikels.  

Die Story hinter Finlaggan Old Reserve

Finlaggan ist eine Marke des unabhängigen Abfüllers The Vintage Malt Whisky Company Ltd, der unter anderem auch Islay Storm oder The Ileach vertreibt. Namensgeber für besagten Finlaggan ist der Loch Finlaggan, ein schottischer See, an dem sich vor langer, langer Zeit die Lords des Donald-Clans niedergelassen hatten. Von dort aus regierten sie die schottischen Inseln bis Ende des 15. Jahrhunderts. Die Überbleibsel aus dieser Zeit werden heute vom Verein The Finlaggan Trust verwaltet, den die Whisky Company unterstützt.

Finlaggen Old reserve im Continental Sour mit Portwein.
Finlaggen Old reserve im Continental Sour mit Portwein.

Jetzt ist das alles zwar gut und schön, erzählt uns aber wenig über den Whisky. Doof nur: da gibt’s sonst nicht viel. Der Abfüller darf den Namen des Brenners nicht nennen, nur dass er auf der Insel Islay sitzt ist bekannt und dass aller Finlaggan-Whisky nur aus einer Destille stammt, wissen wir durch den kleinen Ausdruck „Single Malt“. Die vielen Theorien, die es zu dem Thema gibt, versteht man nur, wenn man sich eh in Sachen Scotch auskennt – und zwar besser als wir. Eine kurze Einschätzung aller Möglichkeiten gibt’s dafür von Horst himself. Für uns ist angesichts der fehlenden Herkunftsinfos und der fehlenden Altersangabe allerdings der Geschmack das interessanteste (ist er eh immer, aber ihr versteht, worum’s geht).

So schmeckt der Finlaggan Old Reserve

Nach dem Schwenken zieht der Whisky eine sehr langsame aber beachtliche Tröpfchenwand. Sein Duft ist intensiv-rauchig – genau das, was man von einem Islay Whisky erwartet, nur deutlich kräftiger. Rauch, verkohltes Holz, eine klare, medizinische Erste-Hilfe-Koffer-Note, dahinter versteckt aber auch fruchtige Noten von grünem Apfel und ein Hauch Zitrone. Recht viel mehr lässt sich allerdings auch mit etwas Ruhezeit nicht erschnuppern.

Nase: Rauch, verkohltes Holz, Erste-Hilfe-Koffer, grüner Apfel, Zitrone

Zunge: Rauch, Apfel, nasses Moos, Meeresluft, Holz, Piment

Auf der Zungenspitze schlägt er mit einer milden Süße auf, rinnt an ihr vorbei mit dem wiedererkennbaren Apfel und eskaliert dann in einer bitteren Wolke aus Rauch und etwas, das schmeckt, als hätte jemand nasses Moos in ein Lagerfeuer geworfen. Der Nachgeschmack hat maritime Einschläge und hallt angenehm lange nach. Hat man sich an all das gewöhnt, schmeckt man eine leichte Salzigkeit, klareres Holz und einen Hauch Piment.

Der Islay Single Malt Whisky pur und in Cocktails

Pur ist dieser Malt nur was für Fans absoluten Rauchs, allerdings ist er recht mild und weich und für ebendiese Freunde verkohlter Flüssigkeiten deswegen ein top Everyday-Dram. So oder so ähnlich nennt die Whisky-Szene Whiskys für den Alltag, für den Mittwochabend, wenn man sich nicht unbedingt den teuersten Malt eingießen will. Dank des extrem fairen Preises im Vergleich zu anderen Islay Whiskys – bedingt durch das Weglassen von Alter und Brennerei-Namen – eignet sich der Finlaggan dafür ziemlich gut.

Finlaggen Old reserve im Penicillin - zwar nur 1 cl davon, aber auch das knallt durch.
Finlaggen Old reserve im Penicillin – zwar nur 1 cl davon, aber auch das knallt durch.

Aber auch in Cocktails macht er eine ordentliche Figur: ein Whisky Sour damit ist natürlich eine ziemlich rauchige Wuchtbrumme, die man mögen muss, aber mit einem Schuss Portwein obendrauf wird er zum Continental Sour: und diese Kombi aus Frucht und Feuer funktioniert hier absurd gut. Im Penicillin nutzen wir nur 1 cl des Finlaggan auf 5 cl „normalem“ Blended Scotch ohne Rauch, dazu Ingwerlikör und Runny Honey (Honigsirup) und auch dieser Drink schmeckt noch absurd stark nach Rauch. Wer seine Drinks nur leicht anräuchern will, braucht theoretisch nur einen Barlöffel voll Finlaggan Old Reserve. Ein bisschen mehr packen wir aber dann doch in unseren Malt ’n Oil, mit dem wir den Rum-Klassiker Corn ’n Oil schottisieren.

Malt ’n Oil

  • 2 cl Finlaggan Old Reserve
  • 4 cl Dry Sherry
  • 3 cl Old Judge Reserve Falernum1

Alle Zutaten zusammen auf Eis rühren und in einen Tumbler mit einem großen Eiswürfel abgießen. Trinken.

Finlaggan Old Reserve direkt bei Conalco kaufen!

Fazit: Finlaggan Old Reserve ist ein absoluter Preis-Leistungs-Knaller, wenn ihr einen intensiven, aber nicht zu komplexen Islay Single Malt sucht – egal ob für den Pur-Genuss oder für Cocktails. Für Rauch-Hasser ist aber wahrscheinlich selbst ein Barlöffel davon tödlich.

Daten: 40 Prozent, um 23 Euro für 0,7 Liter, Schottland

Conalco hat uns eine Flasche des Produkts zur Verfügung gestellt, aber weder auf eventuelle Artikel noch auf das Tasting Einfluss genommen. Wir danken für die ausnehmend freundliche und partnerschaftliche Zusammenarbeit. 

Du hast deine eigene Meinung zu Finlaggan Old Reserve?

Dann lass uns doch eine Bewertung da - keine Anmeldung nötig:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

 

Bei den markierten Produkten handelt es sich um Spirituosen, an deren Vertrieb Johann in seinem Dayjob beteiligt ist. Er bekommt keine Provision für ihre Erwähnung und sein Arbeitgeber hat keinen Einfluss darauf, wann und in welcher Weise er auf Cocktailbart Produkte des Unternehmens erwähnt. 

Finlaggen Old reserve im Old Fashioned mit Dr. Sours Tabak-Bitters.
Finlaggen Old reserve im Old Fashioned mit Dr. Sours Tabak-Bitters.

JohannTrasch

Kommentar hinzufügen

Klicke hier um einen Kommentar hinzuzufügen

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.