Cocktailbart » Lass uns mal was zusammen machen!

Lass uns mal was zusammen machen!

Anstoßen mit Bier.

Wir machen ziemlich geile Texte, ganz okaye Bilder und haben ein wenig Ahnung von Schnaps. Wir betreiben ein Magazin, in dem es um Drinks, Bars und richtig gute Spirituosen geht. Nicht nur (aber vor allem) zum Spaß, wir leben den Scheiß: wir shaken, rühren, tippen uns die Seele aus dem Leib. Und du hast auf „Du und wir – das wird geil!“ geklickt, weil du irgendwas brauchst. Aufmerksamkeit, Pressetexte, eine Strategie. Den Drink deines Lebens. Haben wir alles da, ein paar Kilo übersteigertes Selbstbewusstsein dazu?

Johann – der schreibt die Texte hier und in diesem Fall in der dritten Person von sich – arbeitet seit bald zehn Jahren in Text, Redaktion und Online-Marketing. Jetzt wechselt er in die erste Person Singular: Ich und Du, wir finden gemeinsam die Stimme für Deine Marke, wenn Du das willst. Wir finden die Sprache, mit der wir Deinen Gin/Whisky/Vermouth verkaufen und wir suchen mit dir zusammem den Shop und die Bar, in die er passt. Wir bauen zusammen den Inhalt für Deine Webseite oder mixen deine neuen Signature Drinks.

Oder … ODER … oder Du schickst uns einfach Deinen Schnaps und wir schreiben einen Artikel darüber. Ganz unkompliziert. Gut, das ist ein bisschen einfach ausgedrückt: Wir schreiben natürlich nicht automatisch über alles, was uns der Postbote vor die Tür knallt. Wenn uns etwas nicht gefällt, dann sparen wir uns den langweiligen Verriss – Produkte schlechtreden ist ein Spaß, den wir den Amazon-Rezensenten in der Welt nicht nehmen wollen. Aber wir sagen Dir selbst in so einem Fall natürlich trotzdem unsere ehrliche Meinung unter vier Augen.

Was haben wir, dass du gerne hättest?

Ich will eure Texte für mein Produkt oder mein Magazin!

Alles klar, kriegen wir hin. Plakate, Webseiten, Marketing-Texte, SEO-Kram, Redaktionelle Beiträge – habe ich alles schon gemacht. Zusammen finden wir unsere gemeinsame Sprache und machen dann richtig geile Sachen zusammen. Textlich, Du Ferkel.

Ich will, dass ihr für mich Fotos macht!

Überleg Dir das gut: Wir mögen unsere Bilder, aber wir sind keine professionellen Fotografen. Wir brauchen mehr Zeit und liefern wahrscheinlich nicht ganz so geile Ergebnisse wie jemand, der das professionell macht. Alternativ unterstützen wir Deinen Fotografen gerne bei der Motivwahl oder beim Cocktails stylen.

Ich will, dass ihr für mich geile Signature Drinks mixt!

Machen wir! Sofort. Allerdings auch hier der Disclaimer: Wenn Dein Bartender des Vertrauens das macht, besteht eine gute Chance, dass er die Cocktails auch gleich bei sich mit anbietet (und bessere Drinks mixt als wir). Wir schreiben vielleicht über Deine Spirituose, aber was das dann an tatsächlichen Abverkäufen bringt, ist schwierig messbar im Vergleich zur Bar.

Ich will mein Produkt in einem eurer Artikel!

Dann schick’s uns doch vorbei! Wenn uns Deine Spirituose gefällt, dann sind wir an Bord. Eine kurze Mail an lassmalwasmachen@cocktailbart.de vorab schadet natürlich nicht, wenn du vorher austesten willst, wie wir auf deinen High-End-Stoff reagieren. Ein Wort nur vorab: Komische „Bitte exakt zwei Instagram-Postings mit unseren Signature Drinks X und Y“-Kooperationen machen wir nicht. Was auf unseren Kanälen passiert, bestimmen wir.

Ich will wissen, welche Strategie ich in Sachen Schnaps-SEO/Social Media fahren soll!

Arbeiten wir zusammen mit Dir aus. Wir schauen zusammen, ob sich großangelegte Suchmaschinenoptimierung für Dich rentiert oder ob Du besser auf Facebook und Instagram loslegst oder beides. Wir schreiben Dir richtig geile Texte oder zeigen Dir, wie geile Texte für dich aussehen könnten.

Ich will, dass ihr mich mal besuchen kommt!

Machen wir gern – egal, ob Du eine Bar hast, eine Destille oder einfach nur eine ziemlich aufregende Hausbar. Vielleicht betreust Du eine ziemlich aufregende Messe? Kommen wir auch gerne vorbei. Das dicke Aber: Reisen kostet. Zeit und Geld. Also melde Dich frühzeitig, dann schauen wir, wann wir bei Dir in der Nähe sind und ob die Zugfahrt und das Hotelzimmer für uns bezahlbar sind.

Ich will, dass ihr ein Tasting für mich veranstaltet!

Wenn du in der Nähe von Regensburg oder Nürnberg wohnst und eine Location bereitstellen kannst, kriegen wir auch das hin. Unsere großen Stärken sind Gin und Rum – von Einsteiger bis Connaisseur, von ungereift bis Single Cask, von London Dry bis New Western. Alles darüberhinaus machen wir aber nach Absprache auch sehr gerne.

Ich will, dass ihr eine Gastschicht bei mir macht!

Wir sind keine Bartender. Ich als Autor und Gesicht des Blogs mache das inzwischen für eine Hausfrau ganz ordentlich – aber jeder, der mal 6 Wochen hinter einer richtigen Bar stand, hängt mich wahrscheinlich meilenweit ab. Ergo: Ja, ich mache gerne eine Gastschicht bei Dir, wenn wir da zeitlich und finanziell zusammenkommen – aber das ist dann mehr Zirkus als Mehrwert für deine Gäste.

Was bringt mir das?

Cocktailbart.de hat eine Reichweite von etwa 43.000 Sitzungen pro Monat, über 900 Facebook-Fans und knapp 1.150 Instagram-Follower. Darunter Homebar-Enthusiasten, Bartender, Menschen aus der Industrie – wir liefern Deine Botschaft genau an die Leute, die Du auf Dich aufmerksam machen willst und deren Sprache wir sprechen. Wir bringen Dich zu den Leuten, die auf Leute wie Dich stehen. Da kannst du jetzt gerne noch Buzzwords der Marke „Weniger Streuverlust“ oder „Tight Conversion Funnel“ einfügen, aber am Ende geht’s um folgendes: Du macht was mit Schnaps, wir sprechen deine Zielgruppe an.

Was kostet mich das?

Für Verkostungs-Artikel oder eine kurze Einschätzung Deiner Spirituose verlangen wir nichts – wir sind schließlich keine gierigen Foodblogger. Wir glauben, dass es Dein Recht ist, mitzureden, wenn Du Geld zahlst und wir glauben, dass außer uns auf Cocktailbart keiner was zu melden hat. Die Kombi lässt sich schwer mit bezahlten Reviews vereinen.

Was die Dienstleistungen angeht: Sag uns, was Du brauchst und wir schicken Dir ein Angebot. Feste Stundensätze oder Paket-Angebote haben wir nicht. Zum einen ist Kreativ-Leistungen nach Stunden abrechnen voll 2014. Zum anderen möchten wir kleine Marken mit geringen Budgets explizit unterstützen – was weder heißt, dass wir große Marken extra blechen lassen, noch dass wir uns ausnutzen lassen. Es heißt nur, dass wir uns manchmal, vielleicht, wenn ihr ganz nett fragt, und wenn uns euer Gesicht gefällt, in Schnaps bezahlen lassen.

 

Wo kann ich mich melden?

Unter lassmalwasmachen@cocktailbart.de oder unter der 0177/8893300. Wir freuen uns auf Dich!