Cocktailbart » Spirituosen: Die Schnaps-Datenbank » Gin » Rutte Old Simon Genever und der Dutch Pineapple Punch

Rutte Old Simon Genever und der Dutch Pineapple Punch

Rutte Old Simon Genever im Dutch Pineapple Punch.
Rutte Old Simon Genever im Dutch Pineapple Punch.

Genever ist sowas wie Gin mit Whisky drin und die Leute bei Rutte kennen sich damit unglaublich gut aus. Soweit die spoilerfreie Zusammenfassung dieses Artikels, indem wir euch zunächst ein wenig über dieses immer noch sagenumwobene niederländische Getränk aufklären und euch anschließend mit Lobhudeleien für dieses Kleinod von einem Genever bombardieren werden. Der Rutte Old Simon Genever hat uns nachhaltig beeindruckt, weil er als Genever funktioniert, genauso aber auch Menschen anspricht, die mit dem Wacholderschnaps aus Holland so gar nix anfangen können. Aber der Reihe nach.

Die Flasche für dieses Tasting wurde uns von Borco Marken Import, dem deutschen Vertrieb von Rutte zur Verfügung gestellt, Bedingungen gab es nicht. Mehr Informationen dazu am Ende des Artikels.  

Rutte Distillers und der Genever

Wer mehr über das Traditionsunternehmen Rutte und seine spannende Geschichte erfahren will, schaut an dieser Stelle am besten in unseren Artikel über den Celery Gin aus gleichem Hause. Ihr wollt etwas über die großartige Myriam Hendrickx erfahren, die bei Rutte als Master Distiller maßgeblich die Brennerzügel in der Hand hält? Dann ab zu unserem Interview mit der grandiosen Frau. Weil wir euch nicht alle Infos aus den anderen Artikeln widerkäuen wollen, erklären wir an dieser Stelle einfach nochmal in Kurzfassung, was denn Genever eigentlich ist.

Rutte Old Simon Genever im Martinez mit Mancino Rosso Vermouth.
Rutte Old Simon Genever im Martinez mit Mancino Rosso Vermouth1.

Gehört habt ihr den Begriff nämlich bestimmt schon – im Zuge des fachjournalistischen Zwangs danach, den Thronfolger des allgegenwärtigen Gins zu finden, wurde die niederländische Spirituose nämlich in den letzten Jahren wiederholt genannt, konnte sich dann aber doch nie bis zur Krone durchkämpfen. Der Genever ist sowas wie der Urvater des Gins und besteht aus zwei Teilen: einem Mazerat aus Neutralalkohol, Wacholder und weiteren Botanicals (also im Wesentlichen Gin) und Malt Wine, im Prinzip ungelagerter Whisky aus Roggen oder Gerste. Zuweilen wird auch dieser Malt Wine direkt benutzt, um die Botanicals zu mazerieren und am Ende wieder Malt Wine hinzugefügt.

Je nachdem, wie viel Malt Wine man dem Gemisch beimengt, nennt man es Jonge Jenever (wenig), Oude Jenever (viel) oder Korenwijn (so richtig viel). Geschmacklich befindet man sich je nach Variante irgendwo zwischen Wodka, Gin und Whisky. Letzteres vor allem bei gelagerten Varianten. Der Old Simon, benannt nach Gründe Simon Rutte und nach einem über 100 Jahre alten Originalrezept direkt von ihm gebrannt, ist selbst in der Welt des Genevers eine Besonderheit, dafür sorgen vor allem die gerösteten Walnüsse und Haselnüsse als Botanicals. Aber auch der Geschmack ist herausragend:

So schmeckt Rutte Old Simon Genever

Dicke Schlieren mit beachtlichen Beinchen zieht der glasklare Brand am Glasrand. Der Duft ist zunächst angenehm warm-nussig: Geröstetes Malz, Roggen und Walnüsse kommen uns entgegen, dazu fruchtige Noten von Birnen und Pfirsichen. Wüssten wir es nicht besser, würden wir wetten, wir haben hier einen Korn-Obstbrand-Cuvée vor uns. Nach einer Weile im Glas gesellen sich Zitrusfrüchte, etwas Muskat und Honig dazu. Ein vielschichtiges und trotzdem rundes Aroma.

Nase: Geröstetes Malz, Roggen, Walnüsse, Birnen, Pfirsiche, Zitrusfrüchte, Muskat, Honig

Zunge: Birne, Haselnüsse, Koriander, Wacholder, Lakritz, Roggen

Auf der Zunge ist der Old Simon zunächst sehr weich, warm und cremig. Im Geschmack findet sich viel Frucht, die Birne finden wir wieder, dazu jetzt sehr klar erkennbare Haselnüsse und ein wenig Koriander. Auf dem Weg nach hinten ist er sehr kräutrig, Wacholder scheint durch und ein klein wenig Lakritz. Der Nachhall ist dann wiederum von Früchten und ein wenig Roggen geprägt. Insgesamt nicht ganz so komplex wie die Nase, dafür mindestens genauso rund.

Rutte Old Simon Genever in Cocktails

Der Old Simon ist erstmal auf den Purgenuss hin getrimmt und das schmeckt man diesem Destillat auch an. Ihr könnt euch guten Gewissens die Flasche kaufen, um einfach nur einen außergewöhnlichen Genever pur zu genießen. Aber wir haben ihn hauptsächlich als Cocktail-Zutat im Sinn – und als solche ist er voll und ganz in der Lage, seine Aromen zwischen Nussler, Korn und Obstler in einen Drink hinüberzutransportieren.

So mixen wir uns damit zum Beispiel nach dem Rezept der Rutte-Webseite einen Martinez, der zwar auf den ersten Schluck an einen klassischen Martinez erinnert, aber mit seinen warmen, ansprechenden Noten beeindruckt. Der Savelberg (aus dem Hamburger Le Lion) mit zwei Varianten Wermut und Williams Birne ist ebenfalls ein Drink, der uns lange im Gedächtnis bleibt. Generell mixen wir uns im Test nichts, dass uns nicht wenigstens gut gefällt. Ein Latest Word (ein Last Word mit genever) genauso wie ein Dutch Negroni mit Old Simon statt Gin. Was wir bei all unseren Recherchen aber nicht entdecken und dementsprechend selber angehen müssen: ein Drink, der diese spannende Aromen-Kombi in einen Tiki-Cocktail überführt. Auftritt …

Dutch Pineapple Punch

  • 5 cl Old Simon Genever
  • 5 cl Ananassaft
  • 2,5 cl Limettensaft
  • 2,5 cl Falernum Old Judge Special1
  • 2,5 cl Carpano Antica Formula
  • 3 Dashes Bittermens Tiki Bitters1

Alle Zutaten zusammen auf Crushed Ice shaken und in einen Tikibecher schütten. Mit Crushed Ice auffüllen und mit karamellisierter Ananas garnieren. Trinken. 

Rutte Old Simon Genever im Dutch Pineapple Punch mit Carpano Antica Formula und Old Judge Falernum.
Rutte Old Simon Genever im Dutch Pineapple Punch mit Carpano Antica Formula und Old Judge Falernum1.

Rutte Old Simon Genever online kaufen*

(Mit einem * markierte Links sind Affiliate-Links aus dem Amazon-Partnerprogramm. Benutzt ihr diese für euren Einkauf, erhalten wir dafür eine kleine Provision.)

Fazit: Ein Genever, der euch schmecken könnte, selbst wenn ihr Genever hasst – seine warmen, nussigen Noten machen ihn zu einem Unikat. Großartig in allen Arten Cocktails, aber auch pur ein echter Genuss.

Daten: 35 Prozent, um 34 Euro für 0,7 Liter, Niederlande

Borco Marken Import, der deutsche Vertrieb von Rutte, hat uns eine Flasche des Produkts zur Verfügung gestellt, aber weder auf eventuelle Artikel noch auf das Tasting Einfluss genommen. Wir danken für die ausnehmend freundliche und partnerschaftliche Zusammenarbeit. 

Du hast deine eigene Meinung zu Rutte Old Simon Genever?

Dann lass uns doch eine Bewertung da - keine Anmeldung nötig:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

 

Bei den markierten Produkten handelt es sich um Spirituosen, an deren Vertrieb Johann in seinem Dayjob beteiligt ist. Er bekommt keine Provision für ihre Erwähnung und sein Arbeitgeber hat keinen Einfluss darauf, wann und in welcher Weise er auf Cocktailbart Produkte des Unternehmens erwähnt. 

JohannTrasch

Kommentar hinzufügen

Klicke hier um einen Kommentar hinzuzufügen

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.